SALEbration | Sichern Sie sich 10% auf reduzierte Ware mit dem Gutschein Code tenontop | Gültig bis zum 31.08.2019

Leder-Upcycling bei WERNER CHRIST
Der Begriff Upcycling (up "nach oben" und recycling "Wiederverwertung") steht für mehr als nur eine umweltfreundliche, sozial gerechtere Mode: Statt neue Materialien zu produzieren werden hier vorhandene Materialüberschüsse verwendet, die bei der Produktion von Neuwaren häufig anfallen – zum Beispiel durch Verschnitte oder Farbmuster.

Gerade im Mode- und Accessoirebereich ist das Upcycling zu einem regelrechten Trend herangewachsen, der eng mit den Themen Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung verbunden ist. Dabei kann die Herstellung von Mode durch Upcycling auf unterschiedliche Weise vonstattengehen.

Der Upcycling-Trend hat aber nicht nur etwas mit unkonventioneller Eco-Fashion zu tun, sondern zeichnet sich durch echte Mehrwertschöpfung aus und schützt die Umwelt in vielerlei Hinsicht. Weiterhin zeichnet sich Upcycling durch faire Arbeitsbedingungen aus.

WERNER CHRIST hat das Potential für neu- und hochwertige Lederüberschüsse, die ungenutzt in Lagerstätten liegen, entdeckt. Mit dem Upcycling Prozess wurde etwas völlig Neues, Einzigartiges mit einem besonderen und nachhaltigen Charakter geschaffen.

Upcycling hatte noch nie einen so luxuriösen Look… 
Im ersten Schritt wurden sowohl nappiertes Leder als auch Veloursleder zunächst in Handarbeit zu Lederstreifen verarbeitet. Leder ist nicht zuletzt dank seiner Robustheit und Langlebigkeit immer etwas Besonderes. Zusätzlich entsteht aber durch diesen Materialmix eine einzigartige Matt/Glanz Optik.

Im Anschluss wurden diese Lederstreifen dann in feinster Detailarbeit gewebt.

Weben zählt zu eine der ältesten Handarbeitstechniken der Menschheit. Grundsätzlich versteht man unter Weben das rechtwinklige Verkreuzen von Kett- und Schussfäden, wobei die Kettfäden in Längsrichtung und die Schussfäden in Querrichtung verlaufen. Für die Jacken Marina und Minna hat WERNER CHRIST den neu geschaffenen Lederstreifen als Schussfaden genutzt.

Durch das Zusammenspiel des Materialmix und des Webens, wird also nicht nur das ursprüngliche Material neu interpretiert sondern es wird auch eine außergewöhnliche Struktur geschaffen.

Im letzten Schritt wurden die Jacken noch mit Ziegenveloursleder eingefasst.

Durch das Upcycling bei WERNER CHRIST wurde somit nicht nur die Lebensdauer des Materials verlängert, sondern durch Kreativität auch etwas Innovatives und Einzigartiges geschaffen!

Die Jacken Marina und Minna stellen echte Unikate dar


 

Beide Jacken wurden im edlen Bouclé-Stil designt und überzeugen durch die außergewöhnliche Materialstruktur. Dennoch sind beide Jacke funktionell für den Alltag und somit optimal an den Bedürfnissen des urbanen Weltenbummlers ausgerichtet.
Mit der Jacke Minna beweisen Sie sportliche Eleganz. Der Häckchenverschluss sowie die Brust- und Saumtaschen geben der Jacke eine sportliche Note. Ein besonderer Eyecatcher: Die durch Polster akzentuierten Schultern!

Bei der Jacke Marinna unterstreichen Details wie der leicht taillierte Schnitt und der chromfarbene Reißverschluss das filigrane Design. Ein besonderer Eye-Catcher: Die Eingriffstaschen, die mit Veloursleder abgesetzt sind!

Benefits des Upcyclings:

UPCYCLING ist ein Upgrade

UPCYCLING schont Ressouren

UPCYCLING erfordert Kreativität, um etwas Neues und Einzigartiges zu erschaffen